WELCOME-BACK PARTY

13. und 14. August am Bolstalsee

Der erste Saarländer im Weltall kommt aus dem Landkreis Sankt Wendel! Esa-Astronaut Matthias Maurer, gebürtig aus Gronig in der Gemeinde Oberthal, forschte und lebte von November 2021 bis Mai 2022 auf der Internationalen Raumstation ISS. Seiner Mission verlieh er den Namen „Cosmic Kiss“ – eine Liebeserklärung an den Weltraum.

Gemeinsam mit der European Space Agency (Esa), dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Gemeinde Oberthal veranstaltet der Landkreis Sankt Wendel am 13./14. August die Welcome-Back Party für Matthias Maurer. Dies am Bostalsee, dem größten Freizeitsee im Südwesten. Am Samstag, 13. August, startet um16 Uhr das „Warm-up“ auf der Festwiese mit zahlreichen Spiel- und Mitmachangeboten für Kinder, Vorführungen und Musik. Am Sonntag, 14. August, gibt es ein vielseitiges Rahmenprogramm, Informationen zur „Cosmic Kiss“-Mission und Raumfahrt – und natürlich mit Matthias Maurer.

Udo Recktenwald, Landrat des Landkreises Sankt Wendel: „Wir sind stolz, das der erste saarländische Astronaut aus dem Sankt Wendeler Land stammt. Wie es auch sein Wunsch war, führen wir seine Welcome-Back Party in seiner Heimat durch. Eine große Ehre für uns und ein großes Event, bei dem Spaß, Information und vor allem Matthias Maurer im Mittelpunkt stehen werden.“


Flyer zur Welcome-Back Party

Alle wichtigen Informationen zur großen Welcome-Back Party liefert der Flyer zur Veranstaltung (PDF).

SAMSTAG, 13. AUGUST: WARM-UP

Bereits am Samstag, 13. August, beginnt das gemeinsame Einstimmen auf die Welcome-Back-Party.

Ab 16 Uhr gibt es zahlreiche Spiel- und Mitmachaktionen, zudem am ein abwechslungsreiches Programm mit den Purple Diamonds (Chearleader), der rhythmischen Sportgymnastik des TV St. Wendel oder Gauklern.

Das Programm am Samstag (Änderungen möglich)

Musikpavillon
16:00 – 16:15 Uhr:    Purple Diamonds
16:15 – 16:30 Uhr:    Showtanzgruppe Selbach
16:30 – 17:20 Uhr:    Zaubershow mit Martin Mathias
17:20 – 17:45 Uhr:    Rhythmische Sportgymnastik TV St. Wendel

Hauptbühne
18:00 Uhr:    AH2
19:00 Uhr:    Tandaradau

Unsere Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren: Kreissparkasse St. Wendel gemeinsam mit dem Sparkassenverband Saar und den Verbundpartnern LBS und SAARLAND-Versicherungen, Ford Autohaus Bunk, Bitburger-Braugruppe, Globus, WVW Wasser- und Energieversorgung St. Wendel, Ingenieur-Büro Schnur & Rußer, BECHER GmbH & Co. KG, Bäckerei Gillen, Energis GmbH, Suratec-Elektro-Markenstore, Victor´s Residenz Hotels, Wassertechnik Massar GmbH.

SONNTAG, 14. AUGUST: PROGRAMM MIT MATTHIAS MAURER

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des ersten saarländischen Astronauten! Um 11 Uhr startet die Welcome-Back-Party. Auf der Hauptbühne gibt es etwa das Highlight ein Highlight für Kinder, denn dann gastiert das ZDF-Showformat „1, 2 oder 3“ am Bostalsee.

Ab 13 Uhr folgt das offizielle Programm in Kooperation mit ESA und DLR, bei dem Matthias Maurer seinen großen Auftritt hat. Neben Informationen zur „Cosmic Kiss“-Mission und Raumfahrt werden weitere Programmpunkte wie die Preisverleihung des „Raumschiff Erde“-Wettbewerbs und kurze Filmbeiträge für Staunen und Unterhaltung sorgen. Andreas Macherey, bekannt aus der DMAX-Sendung „Goldrausch in Australien“, in der Matthias Maurer einen Auftritt hatte, ist ebenfalls dabei. Genauso wie Peter Schilling, der den „Cosmic Kiss“-Missionssong komponierte – und während der Veranstaltung singt. Auch die Band Infinite Numbers singt für Matthias Maurer. Für den krönenden abendlichen Abschluss des Events sorgt die berühmte ABBA-Cover-Band „Swede Sensation“.

Im Bereich des Musikpavillons wird ein abwechslungsreiches Kinderprogramm, bestehend aus verschiedenen Mitmachmöglichkeiten und Attraktionen, geboten. Mit dabei sind unter anderem die Tanzschule Bootz-Ohlmann und der Zauberer Jakob Mathias.

Zahlreiche Spiel- und Mitmachangebote sowie Informationsstände ergänzen den Welcome-Back-Sonntag!

 

Das Programm am Sonntag (Änderungen möglich)

Musikpavillon
13:00 – 13.30 Uhr:    Tanzschule Bootz-Ohlmann
13.30 – 14.15 Uhr:    Zauberer Jakob Mathias: „Schatzinsel“
14.15 – 15.05 Uhr:    Tanzschule Bootz-Ohlmann
15.05 – 16:00 Uhr:    Bernd Flessner liest aus „Der kleine Major Tom“
16:00 – 16.45 Uhr:    Tanzschule Bootz-Ohlmann
16.45 – 17.30 Uhr:    Bernd Flessner liest aus „Der kleine Major Tom“
17.30 – 18:00 Uhr:    Tanzschule Bootz-Ohlmann


Hauptbühne

12 – 12.45 Uhr: 1, 2 oder 3 Spieleshow

13 15.30 Uhr: Cosmic Kiss – Live-Programm mit Matthias  Maurer, Experten von der Europäischen Weltraumorganisatin ESA und der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR, Musik und Mitmach-Aktionen
u.a. mit Peter Schilling („Major Tom”), den Infinite Numbers (mit “Inner Cosmic Kiss”), der saarländischen Ministerpräsidentin Anke Rehlinger, ESA-Direktor Dr. Rolf Densing, DLR-Direktor René Kleeßen, Cosmic-Kiss-Missionsmanager Volker Schmid (DLR) und LUNA-Projektleiter Dr. Jürgen Schlutz (ESA), Landrat Udo Recktenwald (St. Wendel) und Bürgermeister Stephan Rausch (Oberthal), Innenminister Reinhold Jost und Astronaut Reinhold Ewald.

15.30 – 16.15 Uhr: 1, 2 oder 3 Spieleshow
16.15 – 16.45 Uhr: Zauberer Jakob Matthias
17.30 – 17.45 Uhr: "Wissenschaft meets Entertainment" mit Matthias Maurer
18 – 19 Uhr: Kyle Pearce
20 – 22 Uhr: Swede Sensation
Ca. 21 Uhr: Digital-Magier Andreas Axmann

RAHMENPROGRAMM AN BEIDEN TAGEN

Riesenrutsche „Space Shuttle“
Rodeo
Aerotrim (Sonntag)
Walking-Act „Astronaut“ (Sonntag)
SR1-Hüpfburg
Aufblasbare Astronauten (Esa)
Apollo-13-Kapsel
Cri-Cri-Events
Kinderschminken
Stelzenläufer
Infostände

Anreise an den Bostalsee

Das Sankt Wendeler Land ist über die beiden Autobahnen A 1 und A 62 direkt erreichbar. Von der A 1 Saarbrücken-Trier empfiehlt sich aus beiden Richtungen die Ausfahrt Primstal. Von dort aus führt der Weg über Selbach zum Bostalsee. Die A 62 Nonnweiler Dreieck-Richtung Landstuhl-Pirmasens nehmen Sie die Ausfahrt Nohfelden-Türkismühle. Von dort erreichen Sie über Eckelhausen und Bosen den Bostalsee.
Aus Richtung Mannheim/Ludwigshafen ist die A 6 über Kaiserslautern zu empfehlen, die ab Kreuz Landstuhl weiter über die A 62 zum Bostalsee führt. Über die Bundesstraße B 41 Saarbrücken-Idar-Oberstein fahren Sie aus Norden bis Nohfelden und ab dort über die Landstraße Richtung Türkismühle an den Bostalsee.
Aus südlicher Richtung aus Saarbrücken fahren Sie bis St. Wendel und von dort aus über Bliesen, Gronig und Selbach zum Bostalsee. Über die Bundesstraße B 269 Saarlouis-St.Wendel fahren Sie aus beiden Richtungen in Theley ab und über Selbach zum Bostalsee. Über die Bundesstraße B 420 Ottweiler-Kusel fahren Sie aus beiden Richtungen über Werschweiler nach St. Wendel und von dort aus über Bliesen, Gronig und Selbach zum Bostalsee.

Weitere Informationen: https://bostalsee.de/service/lage-anreise

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNSERE PARTNER: